Must Haves – Diese Schuhe braucht jede Frau

Schuhe Konzepte

Damen Schuhe / Schuhe Konzepte 39 Views

&

Stellt sich Ihnen auch bei jedem Paar Schuhe, die Sie neu geshoppt haben, die Frage, wo sich für die hübschen Riemchensandalen noch ein Plätzchen im Schuhschrank finden lässt? Eigentlich sind doch Frauenschuhschränke immer viel zu klein. Jedes Jahr kommen immer wieder neue Trends hinzu, die wir modebewussten Frauen unbedingt haben müssen. Doch wegwerfen wollen wir natürlich die Schuhe aus der Vorsaison auch nicht. Dafür sind sie einfach viel zu schön!  Egal, wie viele Schuhe Sie besitzen und wie groß Ihr Schuhschrank ist: Es gibt ein paar Basics, die in jeden Schuhschrank einer Frau gehören. Wir stellen Ihnen die Musthaves im Frauenschuhschrank, mit denen Sie viele verschiedene Modestile perfekt kombinieren können, vor.

5 Schuhe, die jede Frau im Schrank haben muss

Es mag jetzt vielleicht nach sehr wenig klingen, aber mit den folgenden fünf Paar Schuhen kommen Sie gut über das Jahr und haben zu jedem Stil ein passendes Paar bereit. Denken Sie nicht, wir wollen Sie davon abhalten, sich das nächste Paar Ballerinas mit dem angesagten Blumendekor zu kaufen. In unserer Liste geht es vor allem um Schuharten, die absolute Basics darstellen. Natürlich kommen jedes Jahr auch wieder neue Trends, andere Farben, besondere Muster oder Materialien hinzu. Diesen Trends dürfen und sollen Sie als modebewusste Frau natürlich gern folgen.

Pumps

pumpZuallererst gehört natürlich ein Paar Pumps in Ihren Schuhschrank. Der Pumps hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Es gibt ihn in vielen Varianten, aber die klassische Form des Halbschuhs mit Absatz, wie man ihn vielleicht beschreiben kann, sollten Sie ganz sicher besitzen. Auch wenn Sie Nieten und Schleifen schön finden oder gern Plateau-Absätze tragen, in Ihrem Schuhregal sollte auch ein ganz klassisches Paar stehen. Klassische Pumps haben einen 7 bis 8 Zentimeter hohen dünnen Absatz und sind rundherum geschlossen, aber vorn weit ausgeschnitten und laufen spitz zu. Es gibt keinerlei Verschlüsse oder Verzierungen. In jeder Saison sind andere Farben modern, aber mit einem schwarzen Pumps sind Sie auf der sicheren Seite. Er passt einfach zu allem. Gediegene Kleidung, das kleine Schwarze und der Hosenanzug werden deutlich unterstrichen und die Jeans wird durch ein paar Pumps aufgewertet. Ein Beispiel für einen ganz klassischen Pumps ist der Gabor Pumps in schwarzem Leder.

Stiefeletten

stiefelEin Paar Stiefel oder Stiefeletten gehören zur Grundausrüstung unbedingt auch dazu.Besonders in den kalten Monaten des Jahres schützen sie Ihre Füße und Unterschenkel vor Kälte und Nässe. Auch Stiefeletten und Stiefel gibt es in ganz unterschiedlichen Varianten und Absatzhöhen. Es muss auch nicht immer der schwarze Stiefel sein. Wunderschöne Grau- und Brauntöne passen zu vielen Kleidungsstilen und Farben. Besonders angesagt sind in diesem Jahr Ankle Boots und Stiefeletten mit Keilabsatz. Stiefel und Stiefeletten sind echte Allrounder. Sie können Sie zum super knappen Minirock genau so gut tragen wie zur engen Jeans.

Sneakers

sneakerDas letzte Must-Have in Ihrem Schuhschrank sind Sneakers. Als Skater-Schuh und vor allem bei sehr jungen Menschen sehr beliebt, hat sich der Sneaker mittlerweile einen Platz in der Grundausrüstung einer Frau in Sachen Schuhe gemausert. Die Schuhe sind total bequem und geben ihrer Trägerin eine tolle Lässigkeit. Sneaker müssen Sie nicht ausschließlich zu sportlicher Kleidung tragen. Sie werden zu Röcken und Kleidern genau so gern angezogen wie auch zum Hosenanzug, denn es gibt die Sneaker in so vielen unterschiedlichen Varianten und Farben, dass sie zu wirklich fast allem passen. Sie müssen sich nur trauen. In diesem Jahr sind übrigens wieder weiße Sneaker voll im Trend. Sie werden durch bunte Stickereien noch aufgepeppt und wirken schon gar nicht mehr wie ein einfacher Turnschuh.

Flatsflats

Mit Flats sind allgemein flache Schuhe gemeint. Der Begriff schließt Ballerinas, Loafer oder Slipper ein. Sie tragen uns leicht und geschmeidig über die Straßen. Sehr bequem und für alle Eventualitäten gerüstet, werden die flachen Schuhe auch gern von Frauen getragen, die sonst nur auf hohen Absätzen unterwegs sind. Das ist auch sehr gesund, sollte Frau doch gerade als High-Heel-Trägerin häufiger einmal die Schuhe und vor allem die Absatzhöhe wechseln. Ob Sie sich bei ihrem Paar Basic-Schuhen mit flachen Absätzen für einen Ballerina, einen Mokassin, den klassischen Schnürschuh oder einen in diesem Jahr ganz besonders aktuellen Loafer entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Je nach Jahreszeit und Ihrem bevorzugten Kleidungsstil gibt es für alles den richtigen Flat.

Sandalen oder Sandaletten

sandaleIn der heißen Jahreszeit sind ein paar offene Schuhe unverzichtbar. Am besten setzen Sie hier auf eine Sandale oder Sandalette. Der Unterschied ist schnell erklärt. Eine Sandale hat einen flachen oder keinen Absatz. Die Sandalette ist die feminine Form der Sandale und hat unbedingt einen Absatz. Kombinieren Sie flache Sandalen, die durchaus aufwändig verziert sein können,  die dadurch sehr weiblich und verspielt wirken, oder höhere Riemchensandalen zu Ihren Outfits, wie es Ihnen am besten gefällt.

&

Also: Diese Schuhe dürfen Sie nicht verpassen

Die fünf Basismodelle, die eine jede Frau haben muss, sind also Pumps, Flats, Sneaker, Stiefeletten und Sandalen. Die Grundmodelle erfahren fast jährlich Veränderungen und zeigen sich in neuen Mustern, Farben und Verzierungen. Bei den Pumps zum Beispiel gibt es viele Variationen. In diesem Jahr sind vor allem Kitten Heels schwer angesagt. Aber auch Slingpumps und Plateau-Pumps sieht man immer wieder an den Füßen der Frauen. In diesem Sommer ganz besonders beliebt sind wieder die Espadrilles. Nachdem sie eine Weile von den Füßen verschwunden waren, erleben Sie nun nach 30 Jahren ihr Comeback. Sie sind bunt, mit unterschiedlich hohen Absätzen versehen und kommen auch schon mal als Keilabsatzsandalette ins Schuh-Regal.

Ein richtiger Blickfang für freche und mutige Frauen sind Statement-High-Heels. In knalligen Farben mit vielen Verzierungen wie Quasten, Bommeln, Plüschbesätzen oder Fransen ziehen die High Heels dieses Sommers alle Blicke auf sich. Und da wir schon bei Bommeln sind: PomPoms oder Pompons an den Schuhen sind auch in diesem Jahr noch wahnsinnig angesagt. Die bunten Wollknäuel machen vor allem an Sandaletten und Pantoletten richtig was her.

schuhe_herbst

Comments